Drucken

Drucken im HNI

Auf alle Drucker im Heinz Nixdorf Institut kann von jedem Rechner aus, egal welches Betriebssystem, gedruckt werden, sofern die entsprechende Berechtigung vorliegt.

Hier kommt zuerst eine Tabelle aller vorhandenen Drucker, sortiert nach Fachgruppen:

 

Advanced System Engineering

Druckername

Modell

Raum

Ausstattung

Berechtigung

Server

ase-printer-1

KONICA MINOLTA bizhub C458

unbekannt

Duplex, Farblaser

Studenten ASE, Mitarbeiter ASE

printserv-ase

ase-printer-2

KONICA MINOLTA bizhub C458

unbekannt

Duplex, Farblaser

Student ASE, Mitarbeiter ASE/p>

printserv-ase

ase-printer-3

Konica Minolta bizhub 4702P

unbekannt

Duplex, Farblaser

Studenten ASE, Mitarbeiter ASE

printserv-ase

ase-printer-4

Konica Minolta bizhub 4702P

unbekannt

Duplex, Farblaser

Studenten ASE, Mitarbeiter ASE

printserv-ase

ripperHP DesignJet 4000psF0.201PlotterMitarbeiter ASEprintserv-ase

 

Produktentstehung

Druckername

Modell

Raum

Ausstattung

Berechtigung

Server

brewster

KONICA MINOLTA C368

F0.316

Duplex, Farblaser

Mitarbeiter PE

printserv-pe-10

jonathan

KONICA MINOLTA C368

F0.218

Duplex, Farblaser

Student PE, Mitarbeiter PE

printserv-pe-10

ripperHP DesignJet 4000psF0.201PlotterMitarbeiter PEprintserv-pe-10

 

Schaltungstechnik

Druckername

Modell

Raum

Ausstattung

Berechtigung

Server

sct-hp4

HP ColorLaserJet 4500

F0.559

Farblaser

Student SCT, Mitarbeiter SCT

sylt2008

sct-hp2

HP LaserJet 5M

F0.540

Duplex, 2 Fächer

Student SCT, Mitarbeiter SCT

sylt2008

 

Rechnerbetrieb

Druckername

Modell

Raum

Ausstattung

Berechtigung

Server

gein

brother DCP 8045 d

F0.116

Duplex, 2 Fächer

Kanga

Kanga

berkowitz

HP LaserJet 2300dn

F0.116

2 Fächer

Mitarbeiter

dot

hanson

Kyocera Ecosys M452

F0.108

1 Fach

Mitarbeiter

dot

lw-f.116-color

Kyocera Ecosys P7040cdn

F0.116

1 Fach

Mitarbeiter

dot

 

Drucker einrichten unter Windows:

Wenn der Drucker unter Windows noch nicht verfügbar ist, so kann er folgendermaßen eingerichtet werden

  • Windows-Explorer öffnen und "\\[Druckserver]" eingeben
  • Rechtsklick auf den gewünschten Drucker und dann "verbinden..."

Jetzt wird der Druckertreiber auf den lokalen Rechner kopiert und der Drucker steht ab sofort zur Verfügung. Druckoptionen wie Duplex-Druck oder die Wahl des Papierfachs werden im Einstellungsmenü des Druckertreibers vorgenommen.


Drucken unter UNIX/LINUX

Zur Zeit gibt es aufgrund geringer Zahl von Linux / Unix-Clients kein bestimmtes System.