Forschung

Die wachsende Dynamik von Wirtschaftsprozessen durch globalisierten Wettbewerb führt zu einem verschärften Wettbewerb und steigendem Innovationsdruck. Im Kern geht es darum, wer die Problemstellung des Kunden als Erster erkennt und mit einer maßgeschneiderten innovativen Problemlösung den Kunden begeistert.

Stra­te­gi­sche Pla­nung und In­no­va­ti­ons­ma­na­ge­ment

Synergien in den unternehmerischen Kompetenzen, dem Produktprogramm und den Kundenstrukturen werden dann bestmöglich erschlossen, wenn die geschäftspolitische Ausrichtung auf eine ganzheitliche unternehmerische Vision ausgerichtet ist. Aus der Vision leiten wir Mission und Strategie ab.

Sys­tems En­gi­nee­ring und Ent­wick­lungs­ma­na­ge­ment

Will man den Endkunden mit einer Produktinnovation begeistern, so müssen anhand von Anwendungsszenarien Art und Weise der Produktnutzung, herrschende Randbedingungen sowie das Profil der anvisierten Käufergruppe in Erfahrung gebracht werden. Diese Anwendungsszenarien werden als Input der Produktentwicklung bereitgestellt.

Re­a­li­sie­rung und Pro­duk­ti­ons­ma­na­ge­ment

Gleichzeitig achten wir auf die frühzeitige Berücksichtigung herstellungsbezogener Restriktionen, z. B. Fertigungsstandort und angestrebter Automatisierungsgrad.

Di­gi­ta­le und Vir­tu­el­le Pro­duk­tent­ste­hung (DV­PE)

Der Bereich Digitale und Virtuelle Produktentstehung nimmt im Handlungsfeld Produktentstehung die Rolle des Enablers ein. Die modernen Technologien der Virtual und Augmented Reality dienen dabei als wichtiges Werkzeug zur Darstellung und Konzipierung moderner, komplexer Produkte von morgen.

Smart Au­to­ma­ti­on La­bo­ra­to­ry

In dem Smart Automation Laboratory setzen wir unsere Vorstellung von Industrie 4.0 in der Praxis um. Das Labor dient direkt der Forschung und Lehre in den Bereichen Produktions- und Automatisierungstechnik und indirekt der anwendungsnahen Untersuchung von Geschäftsprozessen.

Lei­tung

business-card image

Prof. Dr. Iris Gräßler

Produktentstehung / Heinz Nixdorf Institut

Lehrstuhlinhaberin

E-Mail schreiben +49 5251 60-6275