Wis­sen­schaft­li­che För­de­run­gen

Der Großteil unserer Forschungsprojekte wird gefödert von öffentlichen Fördergebern.

Un­se­re ak­tu­el­len DFG-Pro­jek­te:

Es wurden 19 Projekte gefunden

SPP 2314: Integrierte Terahertz-Systeme mit neuartiger Funktionalität (INTEREST)

Die Vision der koordinierten Initiative INTEREST besteht darin, eine effizient agierende Terahertz-Gemeinschaft zu bilden, die "Integrierte Terahertz-Systeme" ganzheitlich verfolgt, um bahnbrechende THz-Technologien zu erforschen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist eine effiziente wissenschaftliche Projektkoordination unerlässlich. Mit diesem ...

Laufzeit: 01/2022 - 12/2026

Gefördert durch: DFG

SPP 2314 - MLL-basierte Integrierte THz Frequenz-Synthesizers (MINTS)

Im Projekt MINTS werden elektronisch-photonische THz-Frequenzsynthesizer-Architekturen untersucht und demonstriert, die den Anforderungen der Integration in Silizium-Photonik (SiPh) und/oder Indium-Phosphid (InP) Photonik-Technologie entsprechen. Aufbauend auf den exzellenten spektralen Eigenschaften von modengekoppelten Lasern (mode-locked laser, ...

Laufzeit: 01/2022 - 12/2026

Gefördert durch: DFG

Kontakt: Vijayalakshmi Surendranath Shroff

FOR 2863 - Skalierbares THz Transceiver Impairment Modell (C3)

Wir kombinieren die Mess- und Modellierungsergebnisse aus den Teilprojekten A3, B2 und B3 in Phase 1 und verwenden sie, um ein umfassendes Modell des THz-Senders, des THz-Empfängers und des breitbandigen Samplings zu erstellen. Das Modell wird alle wichtigen Parameter wie HF-Bandbreite, Nichtlinearitäten von Verstärker und Mischer, additives ...

Laufzeit: 01/2022 - 09/2025

Gefördert durch: DFG

Kontakt: Maxim Weizel, M.Sc.

Un­se­re ak­tu­el­len BMBF-Pro­jek­te:

Es wurden 11 Projekte gefunden

RISC-V - Reduced Instruction Set Computer-V

Die quelloffene Befehlsatzarchitektur RISC-V erfreut sich seit einiger Zeit einer weltweiten Akzeptanz in Industrie und Forschung und bildet daher eine erstzunehmende Alternative zu kommerziellen Lösungen. So befinden sich mittlerweile nicht nur mehrere Varianten synthetisierbarer Hardwaremodelle, sondern auch die zugehörigen Entwicklungswerkzeuge ...

Laufzeit: 01/2024 - 12/2024

Gefördert durch: BMBF

Kontakt: apl. Prof. Dr. Wolfgang Müller

MID4Automotive - Mechatronische Integrierte Bauelemente für Automotive-Radar-Systeme

Neue und innovative Technologien wie automatisiertes und autonomes Fahren werden Lösungen für drängende globale Verkehrsprobleme bieten. Autonome Fahrzeuge werden dazu beitragen, den Verkehrsfluss zu optimieren, was zu einer effizienteren Nutzung von Energieressourcen und Infrastruktur führt. Darüber hinaus sorgen sie für eine bessere ...

Laufzeit: 03/2023 - 02/2026

Gefördert durch: BMBF

Kontakt: Stephan Kruse

Spezifizierbare Erkennung von API-Falschverwendungen in CI Pipelines

Die korrekte Verwendung von APIs ist entscheidend für die Vermeidung von fehlerhaftem und unsicherem Code. Für Datensicherheit sind besonders kryptographische APIs wichtig, aber auch allgemeine (alle anderen) APIs müssen richtig verwendet werden, um sichere Software mit hoher Qualität zu entwickeln. Um die sichere und richtige Verwendung von APIs ...

Laufzeit: 02/2023 - 08/2024

Gefördert durch: BMBF

Un­se­re ak­tu­el­len BMWK-Pro­jek­te:

Es wurden 3 Projekte gefunden
Project image

RadiOptics - EXIST-Gründungsprojekt: RadiOptics

Das Ziel des RadiOptics-Projekts ist die Kommerzialisierung der nächsten Generation von Mikrowellensignalgeneratoren, die einen modengekoppelten Laser (engl. mode-locked laser, MLL) verwenden. MLLs können einen rauscharmen optischen Referenztakt erzeugen, der eine um Größenordnungen bessere Präzision bei der Messung von Zeiteinheiten aufweist. Die ...

Laufzeit: 06/2023 - 11/2024

Gefördert durch: EU, BMWK, ESF

Kontakt: Dr Peter Hertenstein

Project image

TuWas - Transformations-Hub für umformtechnische Wertschöpfungsketten im Antriebsstrang

Die Automobilindustrie befindet sich in einem Transformationsprozess, der von mehreren zeitgleich wirkenden Trends getrieben wird und den Unternehmen erhebliche Anpassungsleistungen abverlangt. Im Projekt TuWAs entsteht ein umfassender »Baukasten« zur Gestaltung dieses tiefgreifenden Wandels. Gerade kleinere und mittlere Unternehmen sollen von ...

Laufzeit: 11/2022 - 06/2025

Gefördert durch: BMWK

Kontakt: Dr. Christian Koldewey

Project image

Transformations-Hub für eine verbesserte, nachhaltigere Nutzung von Automobilen durch digitale Services und digitale Geschäftsmodelle

Um die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Automobilindustrie geht es in dem im September 2022 gestarteten Forschungsprojekt „DiSerHub“. Mit einem nachhaltigen Transformationskonzept sowie gezieltem Wissenstransfer innerhalb eines digitalen Hubs wollen fünf Projektpartner dieses Ziel erreichen und haben sich dazu in einem bundesweit ...

Laufzeit: 08/2022 - 06/2025

Gefördert durch: BMWK

Kontakt: Dr. Christoph Weskamp, M.Sc. Christopher Lüke, M.Sc. Tobias Hardes

Un­se­re ak­tu­el­len MKW.NRW-Pro­jek­te:

Es wurden 3 Projekte gefunden
Project image

SAIL - Nachhaltiger Lebenszyklus von intelligenten soziotechnischen Systemen

Durch SAIL wird das bestehende Forschungsnetzwerk aus Uni Bielefeld, Uni Paderborn, TH OWL und FH Bielefeld im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI) vertieft und weiterentwickelt. SAIL adressiert die nächste Stufe der KI-Entwicklung, indem der gesamte Lebenszyklus von KI-Systemen und deren technologische und gesellschaftliche Auswirkungen in den ...

Laufzeit: 08/2022 - 07/2026

Gefördert durch: MKW NRW

PhoQC: Photonisches Quantencomputing

Photonisches Quantencomputing (PhoQC): Es geht um die Erforschung der Grundlagen für die Realisierung von photonischen Quantenrechnern. Dazu soll an der Universität Paderborn perspektivisch ein international führendes Forschungszentrum geschaffen werden, in das die Bereiche Physik, Mathematik, Ingenieurswissenschaften, Informatik und Elektrotechnik ...

Laufzeit: 11/2021 - 12/2024

Gefördert durch: MKW NRW, EIN Quantum NRW

Explainable Feature Importance: Interpretierbare maschinelles Lernen durch spieltheoretische Analyse von Einflussgrößen und Interaktionseffekten

Methoden des maschinellen Lernens (ML) unterstützen die Suche nach Mustern in Daten und Zusammenhängen zwischen Variablen, z.B. in komplexen bio-medizinischen Systemen. Auf diese Weise können sie neue Einsichten vermitteln und Entscheidungen in Handlungs­feldern wie der medizinischen Diagnostik verbessern. Neben der Güte der aus den Daten gelernten ...

Laufzeit: 01/2021 - 12/2024

Gefördert durch: MKW NRW

Un­se­re ak­tu­el­len MWI­KE.NRW-Pro­jek­te:

Es wurden 4 Projekte gefunden

SLE - Sustainable Lifecycle Engineering - Nachhaltigkeit im Engineering

In der heutigen Zeit mangelt es Entwicklerinnen und Entwickler oft an geeigneten Methoden, um nachhaltige Systeme zu entwerfen und zu gestalten. Die Entscheidungsfindung im Entwicklungsprozess von Produkten, insbesondere in Bezug auf nachhaltige Optionen, ist häufig von Unsicherheit geprägt. Die Frage, ob beispielsweise ein Elektromotor vergossen ...

Laufzeit: 06/2023 - 05/2026

Gefördert durch: MWIKE NRW

DualStrat: Strategisches Management der Dualen Transformation

Wissenschaft und Industrie arbeiten im Rahmen des Projekts gemeinsam daran, wie eine ganzheitliche Implementierung von Nachhaltigkeit und Digitalisierung Unternehmen langfristig zum Erfolg führen kann. In individuellen Projekten werden die Unternehmen Böllhoff, Hanning, Schmitz Cargobull und Weidmüller bei der dualen Transformation ihrer ...

Laufzeit: 04/2023 - 04/2026

Gefördert durch: MWIKE NRW

Inno.venture - Innovationsmanagement mithilfe des Venture Client Modells

Das Venture Client Modell ist ein neuartiges Kooperationsmodell zwischen etablierten Unternehmen und Start-ups, bei dem die etablierten Unternehmen zu frühen Kunden der Start-ups werden. Ziel des Projekts ist ein Venture Client-Referenzprozess für Cluster sowie ein Instrumentarium, welches Unternehmen dabei unterstützt, die Voraussetzungen für eine ...

Laufzeit: 09/2022 - 08/2025

Gefördert durch: it’s OWL, MWIKE NRW

Un­se­re ak­tu­el­len Pro­jek­te der Ka­rl-Voss­loh-Stif­tung:

Verkehrssteuerung für gemischt-autonome Systeme

Automatisiertes Fahren in Kombination mit Car2X-Kommunikation eröffnet vielversprechen­de Möglichkeiten für zukünftige Verkehrssys­teme. Die kooperative Nutzung von geteilter Echtzeitinformation ermöglicht eine deutliche Effizienzsteigerung der heutigen Verkehrsinfra­struktur. Mit diesem Ziel verfolgt das Projekt die Nutzung neuer Technologien aus ...

Laufzeit: 01/2021 - 12/2024

Gefördert durch: Karl-Vossloh-Stiftung