Startseite > Fachgruppen > Schaltungstechnik > Lehre > Schaltungs- und Systementwurf

Schaltungs- und Systementwurf

Veranstaltungs-Nr.: L.048.90100

Veranstaltungstyp: Vorlesung V2, Übung Ü2

Leistungspunkte: 6

Zeitmodus: Wintersemester

Zeit und Ort:

Informationen zum Veranstaltungsort und –zeit entnehmen Sie bitte PAUL

Kurzbeschreibung

Die Vorlesung führt in die Analyse und den Entwurf analoger und digitaler Schaltungen und Systeme ein. Sie baut auf grundlegende Kenntnisse elektronischer Bauelemente (Bachelor-Level), sowie der Pflichtvorlesungen "Advanced System Theory" und "Modeling und Simulation" auf.

Inhalt:

  • Analysemethoden analoger und digitaler Systeme
  • Grundschaltungen der Analogtechnik
    • Transistor-Ersatzschaltbilder, DC-Analyse, Kleinsignalanalyse
    • Single-Transistorverstärker, Differenzverstärker, Operationsverstärker
  • Grundschaltungen der Digitaltechnik
    • CMOS-Logik
    • Entwurf sequentieller Schaltwerke
  • <anwendungsbeispiele<></anwendungsbeispiele<>Anwendungsbeispiele
  • Simulation analoger und digitaler Schaltungen

Literatur:

  • Richard C. Jaeger, Travis N. Blalock, “Microelectronic Circuit Design”, McGraw Hill, 4th edition, 2010 
  • Neil H. E. Weste, David Money Harris, “CMOS VLSI Design”, Addison Wesley, 4th edition, 2010