Startseite > Fachgruppen > Produktentstehung

Produktentstehung

Unsere Mission

  1. Exzellente Rahmenbedingungen, Laboreinrichtungen, ein Miteinander auf Augenhöhe über alle Ebenen, tolle Projekte, Forschung und Lehre machen uns zur ersten Wahl.

  2. Ein partizipativer Umgang, Einbeziehung in vielfältige Aufgaben in Lehre und Praxis kreieren eine besondere Verbundenheit zum Lehrstuhl auch über die Tätigkeit hinweg.

  3. Durch eine intensive Vernetzung mit kompetenten Partnern, in- und ausländischen Instituten profilieren wir uns als Competence Center & Koordinator komplexer Projekte.

  4. Wir fördern die Talente unserer Mitarbeiter als zukünftige Führungskräfte in Wissenschaft und Industrie.

  5. Mit unternehmerischem Pioniergeist, Freude am Experimentieren, Neues auszuprobieren, innovativ voranzugehen begeistern wir Projektpartner und Mitarbeiter gleichermaßen.

  6. Wir verstehen uns als Innovationsmaschine und gehen neue, unorthodoxe Wege in Forschung und Lehre. Rückschläge betrachten wir als Ansporn noch besser zu werden.

  7. Wir setzen Maßstäbe in der universitären Lehre, verankern Forschungserkenntnisse zeitnah und prägen damit das Courriculum der Produktentstehung.

  8. Durch breite fachliche Kompetenzen und inhaltliche Tiefe schärfen wir das ingeneurwissenschaftliche Profil unserer Absolventen.


Antrittsvorlesung von Prof. Dr.-Ing. Iris Gräßler

Am 28. April fand im Rahmen des „Forum Maschinenbau“ die Antrittsvorlesung von Prof. Dr.-Ing. Iris Gräßler statt. Über 400 Gäste aus Industrie, Forschung und Lehre folgten der Einladung in das Auditorium Maximum der Universität Paderborn zum Thema „Modellbasierte Produktentstehung – mit innovativen Geschäftsmodellen zum Markterfolg“.

Hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel.

Hier gelangen Sie zur Bildergalerie.

Hier gelangen Sie zum Video.