Fujaba Tool Suite

Fujaba ist eine integrierte Entwicklungsumgebung für den modellgetriebenen Softwareentwurf. Fujaba ist modular aufgebaut und besteht aus einer Vielzahl von erweiterbaren Werkzeugen (Plug-ins) zur Modellierung und Analyse von Software sowie für die Code-Generierung und Interpretation von Modellen.

In seiner ursprünglichen Fassung bot Fujaba die Möglichkeit, die Struktur der zu entwickeldnen Software durch Klassendiagramme und das Verhalten durch Story-Diagramme zu modellieren und aus diesen Modellen ausführbaren Java-Code zu generieren. Inzwischen lassen sich solche Modelle aus direkt interpretieren und somit direkt ausführen.

Sein Akronym, From UML to Java and Back Again, hat die Tool Suite dem ursprünglichen Ziel zu verdanken, Quellcode nicht nur im Forward Engineering aus Softwaremodellen zu generieren, sondern auch beim Reverse Engineering aus (Java-)Quellcode wieder Softwaremodelle (UML-Klassendiagramme und Story-Diagramme) herzuleiten. Die ursprünglichen Werkzeuge aus dieser Bestrebung sind nur in die Folgeprojekte Reclipse und Archimetrix geflossen.

Fujaba bietet außerdem Werkzeuge zur Entwicklung von eingebetteten Systemen. Die für diesen Zweck entstandenen Werkzeuge sind in der Fujaba Realtime Tool Suite zu finden, wo die Modellierungssprache MeachtronicUML zum Einsatz kommt.

Die Fujaba-Werkzeuge und damit verbundene Projekte und Informationen zu den damit verbundenen Tagungen und Entwickler-Workshops sind auf der Fujaba-Web-Seite www.fujaba.de zu finden.