M. Sc. Philipp Schubert


M. Sc. Philipp Schubert

Philipp Schubert ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Fachgruppe Softwaretechnik.

Adresse
Fachgruppe Softwaretechnik
Heinz Nixdorf Institut
Universität Paderborn
Fürstenallee 11
33102 Paderborn
e-Mail:philipp.schubert@upb.de
Telefon:+49 5251 60-6571
Fax:+49 5251 60-6565
Raum:F1.206






Linkedin: https://www.linkedin.com/in/pdschubert/

Kurzbiographie

Philipp Schubert studierte Bioinformatik & Genomforschung an der Universität Bielefeld und schloss im Jahr 2016 mit dem Master of Science ab. Ziel der Arbeit war die Optimierung und Implementierung eines Algorithmus' zur multidimensionalen Skalierung.

Im Anschluss an sein Studium trat Herr Schubert seine Promotion im Fachgebiet Softwaretechnik unter der Leitung von Prof. Dr. Eric Bodden am Heinz Nixdorf Institut an. Innerhalb seiner Promotion befasst sich Herr Schubert mit der statischen Programmanalyse. Seine Forschungsinteressen umfassen Programmanalyse und High Performance Computing. Seit mehreren Semester lehrt Herr Schubert die Vorlesung "C++ Programming". Herr Schubert ist außerdem Initiator und Chefentwickler des statischen Analyseframeworks Phasar, welches auf die Analyse von real-welt C/C++ Software abzielt.

Seit 2017 ist Herr Schubert Mitglied des Sonderforschungsbereich 901 - On-The-Fly Computing (OTF Computing) der Universität Paderborn. Innerhalb des SFB beschäftigt sich Herr Schubert im Teilprojekt B4 mit der Anwendung der Ideen von Proof-carrying Code Techniken im On-The-Fly Computing und entwickelt neue Methoden und Konzepte zur Sicherstellung von gewünschten Eigenschaften der angebotenen Services.