Startseite > Publikationen > Publikationen

Publikationen

Koke, Isabel;Dibblee, Katharina;Hankeln, Frederik;Seidel, Stefan;Trächtler, Ansgar;Schmid, Hans-Joachim:

Tutorenprogramm und Vertiefungsberatung stellen Weichen in entscheidenden Phasen des Student Life-Cycles in Maschinenbaustudiengängen.

In: 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik - Hochschuldidaktik im Dialog, Paderborn, 3. - 6. Mrz. 2015

Abstract

Im Rahmen des Bund-Länder-Programms Qualitätspakt Lehre werden in der Fakultät für Maschinenbau Maßnahmen erarbeitet, die in kritischen Phasen des Studiums unterstützen sollen. Als kritische Phasen gelten einerseits der Übergang von der Schule in das Studium mit der Eingewöhnung in das System Universität und andererseits der Übergang vom Bachelor- in das Masterstudium, der durch diverse Wahlentscheidungen gekennzeichnet ist. Beim Studieneinstieg helfen speziell eingerichtete, von Tutoren begleitete feste Lerngruppen den Studierenden dabei, sich schneller untereinander zu vernetzten. Diese Lerngruppen bestehen aus ca. 15 Studienanfängern und -anfängerinnen mit gleichbleibender Gruppenzusammensetzung über die einzelnen Lehrveranstaltungen hinweg. In diesen Kleingruppen erfahren die Studierenden eine verbesserte Betreuungsrelation auf Augenhöhe in hochausgelasteten Erst- und Zweitsemester-Lehrveranstaltungen. Die Begleitung soll fachlich, methodisch und bzgl. der Entwicklung angemessener Studiertechniken erfolgen, worauf die Tutoren durch eine Fortbildungsteilnahme vorbereitet werden. In Kombination mit dem gesteigerten sozialen Zusammenhalt zielt die verbesserte Betreuung darauf ab, Studienabbrüchen entgegenzuwirken. Im weiteren Studienverlauf unterstützt eine Beratung die Studierenden im Übergang zum Vertiefungsstudium (sowohl Bachelor als auch Master) bei der Gestaltung ihres individuellen Studienprofils. Das Unterstützungsangebot für die Studierenden umfasst die Beratung bei der Wahl der Vertiefungsrichtung und der individuellen Studienverlaufsplanung. Letztere beinhaltet die Wahl von Modulen und deren inhaltlich aufeinander abgestimmte Zusammensetzung, sowie die Einplanung von Auslandssemestern und Praktika. Das eingeführte individualisierte Beratungs- und Betreuungssystem soll einer unnötigen Verlängerung des Studiums durch die Vermeidung ungünstiger oder falscher Wahlentscheidungen vorbeugen und ist insbesondere für externe Bachelorabsolventen essentiell. Die Maßnahmen befinden sich aktuell im dritten Jahr und finden Zuspruch bei den Studierenden, wie die Evaluation zeigt. Erste Ergebnisse werden präsentiert. Förderinstitution: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Weblink

http://www.dghd15.de/

Bibtex

@inproceedings{hniid=9218,
author = {Koke, Isabel and Dibblee, Katharina and Hankeln, Frederik and Seidel, Stefan and Tr{\"a}chtler, Ansgar and Schmid, Hans-Joachim},
title = {Tutorenprogramm und Vertiefungsberatung stellen Weichen in entscheidenden Phasen des Student Life-Cycles in Maschinenbaustudieng{\"a}ngen},
booktitle = { 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft f{\"u}r Hochschuldidaktik - Hochschuldidaktik im Dialog, Paderborn},
month = {3~-~6~} # mar,
year = {2015},
}

BibTeX in die Zwischenablage kopieren

Permalink

https://www.hni.uni-paderborn.de/pub/9218