Home > Research Groups > Product Creation > Overview > MA - Angewandte Produktionstechnik

MA - Angewandte Produktionstechnik

In der Lehrveranstaltung werden aktuelle Projekte der Produktions- und Automatisierungstechnik anhand von Beispielen mechatronischer Produkte behandelt. Dazu steht eine Industrie 4.0-Laborumgebung u.a. mit spanender Fertigung, 3D-Druck, Robotik, Materialflusssystem und manueller Montagelinie zur Verfügung. Nach einer ersten Phase verstehen Studierende die notwendigen praktischen Grundlagen und können diese an Beispielen erläutern. Anschließend werden TeilnehmerInnen das erlernte Wissen in einer Aufgabe innerhalb aktueller Problemstellung der Forschung praktisch anwenden. Neben der dadurch entwickelten Fachkompetenz, erwerben die  TeilnehmerInnen praktische Erfahrungen bezüglich Rede- und Präsentationstechnik sowie Gruppenarbeit.

 

Modulnummer

M.104.7302

Modulname

Angewandtes
Produktionsmanagement

Turnus

Jedes
Sommersemester

Umfang

P3

Zielgruppe

Master

Sprache

Deutsch

 

Inhalte

  • NC-Programmierung
  • Produktionsplanung und -steuerung
  • Robotertechnik
  • Steuerungsprogrammierung
  • Produktionssystementwicklung
  • Automatenaufbau
  • Ablaufsimulation

 

Ziele

Die Studierenden können praxisrelevante themenübergreifende Fragestellungen im Bereich Fertigungstechnik/Produktionstechnik strukturiert erkennen, analysieren, bearbeiten und lösen. Weiterhin lernen die Studierenden interdisziplinär im Team zusammenzuarbeiten, sich selbständig zu organisieren sowie die erarbeiteten Lösungsansätze zu charakterisieren, bewerten und entsprechend umzusetzen. Kompetenzen werden insbesondere im Bereich der Durchführung von Versuchen und der anschließenden messtechnischen Auswertung erworben. Weiterhin sind die Studierenden in der Lage, die erarbeiteten Lösungswege und Ergebnisse zu präsentieren und argumentieren.

 

 

Ansprechpartner

M. Sc. Daniel Roesmann

Telefon: +49 5251 60-6415

E-Mail: daniel.roesmann@hni.upb.de