Home > Research Groups > Product Creation > Overview > BA - Entwicklungsmethodik

BA - Entwicklungsmethodik

Im Rahmen der Lehrveranstaltung wird die Entwicklung technischer Produkte und Systeme (VDI-Richtlinie 2221) und die Entwicklung mechatronischer und cyber-physischer (VDI-Richtlinie 2206) behandelt. Hierbei werden bestimmte Phasen im Entwicklungsprozess - Anforderungserhebung, Systemarchitektur & -Design, Implementierung der Systemelemente und Eigenschaftsabsicherung - detailliert betrachtet. Außerdem werden praxisrelevante Ansätze, die die Entwicklung unterstützen, wie die agile Entwicklung und das Systems Engineering, aufgezeigt.


Modulnummer

M.104.4255

Modulname

Methoden und Hilfsmittel
in der Produktentstehung

Turnus

Jedes
Wintersemester

Umfang

V2 / Ü1

Zielgruppe

Bachelor

Sprache

Deutsch

 

Inhalte

  • Herausforderungen in der Produktentwicklung
  • Trends in der Produktentstehung
  • Entwicklungsmethodik VDI 2221
  • Entwicklungsmethodik VDI 2206
  • Wertanalyse
  • Methoden und Vorgehensweisen zur Beherrschung von Komplexität im Rahmen der Mass Customization
  • Ausblick: Simultaneous Engineering und das Systems Engineering
  • Agile Systementwicklung

 

Ziele

Die Studierenden sind in der Lage, Probleme in Entwicklungsabläufen und -strukturen zu erkennen, Lösungen zu suchen, Alternativen zu erarbeiten und auszuwählen. Anhand von Kriterien vergleichen sie die vorgestellten Entwicklungsmethodiken miteinander und begründen die Auswahl einer geeigneten Vorgehensweise.

 

Ansprechpartner

M.Sc. Daniel Preuß

Telefon: +49 5251 60-6264

E-Mail: daniel.preuss@hni.upb.de