Home > Research Groups > Algorithms and Complexity > Teaching > Fundamentals of Programming for Engineers 2

Fundamentals of Programming for Engineers 2

Lecture, Winter Term 2016/17

Ziel der Veranstaltung

Die Teilnehmer sollen, auf den Kenntnissen der Veranstaltung Datenverarbeitung aufbauend, vertiefende Kenntnisse in unterschiedlichen Gebieten erlangen. Die Sprachkenntnisse von C++ werden bei der Überladung von Operatoren und der Fehlerbehandlung erweitert. Programmierkenntnisse im Bereich der Thread-Programmierung werden erlangt, um Programme nebenläufig (verzahnt) auszuführen. Das algorithmische Verständnis wird durch komplexere Datenstrukturen und Algorithmen (Stack, Heap, Sortieren) vertieft. 

Zielgruppe

  • Studierende der Elektrotechnik im ersten Studiensemester.

Vorlesung

  • Die Veranstaltung besteht aus 2 Vorlesungsteilen.
  • Der 1. Teil ist die Vorlesung der Veranstaltung Datenverarbeitung, die 2-stündig das ganze Semester läuft. Sie müssen also für Grundlagen der Programmierung für Ingenieure 2 an der Vorlesung der Veranstaltung Datenverarbeitung teilnehmen.
  • Der 2. Teil ist ein Vorlesungsteil der 2-stündig im Dezember 2016 beginnt, den hören Sie dann parallel zur Vorlesung von Datenverarbeitung.

Übungen

  • Übungen finden gemeinsam für beide Vorlesungsteile statt, in denen der Stoff von beiden Vorlesungsteilen behandelt wird.
  • Der Übungsbetrieb beginnt in der ersten Vorlesungswoche, also ab 17.10.2016.

Anmeldung in PAUL

  • Melden Sie sich in PAUL und koaLA zu den Übungen und der Vorlesung der Veranstaltung Grundlagen der Programmierung für Ingenieure II an.
  • Sie brauchen und sollen sich nicht für die Übungen der Veranstaltung Datenverarbeitung anmelden.

Termine

  • Der genaue Start des zweiten Vorlesungsteil im Dezember wird über PAUL bekannt gegeben.
  • Weitere Informationen zu Terminen entnehmen Sie der Veranstaltung Datenverarbeitung

Prüfungen

  • Die Prüfung zur Veranstaltung wird in Form einer Klausur stattfinden. Die Klausur umfasst die Inhalte von beiden Veranstaltungsteilen.
  • Weitere Informationen entnehmen Sie der Veranstaltung Datenverarbeitung.

Dozenten, Lehrveranstaltungsmaterialien, Literatur