22. Oktober 2021

Wir gratulieren Liang Wu zu seiner Promotion

Erfolgreich hat Liang Wu seine Promotionsprüfung abgelegt. Er promovierte zu dem Thema „Ultrabreitbandige Sampler in SiGe-BiCMOS-Technologie für Analog-Digital-Wandler mit zeitversetzter Abtastung“ bei Prof. Christoph Scheytt.

Die Arbeit untersucht Ultrabreitband-Abtasttechniken für zeitversetzte Analog-Digital-Wandler. Im Rahmen der Forschungen werden Abtasttechniken mathematisch detailliert analysiert und miteinander verglichen. Die mathematische Analyse ermöglicht die Vorhersage mehrerer Sampler-Eigenschaften, einschließlich Sampler-Bandbreite, Sampling-Präzision usw. Zwei verschiedene Abtasttechniken werden untersucht. Die konventionelle Abtasttechnik wird mit einem Track-and-Hold-Verstärker (THA) unter Verwendung einer geschalteten Emitterfolger (SEF) Abtasttopologie implementiert. Als alternative Abtasttechnik wird die short-time-integration (STI) Abtasttechnik, die eine Integrier-und-Halteschaltung (integrate-and-hold circuit, IHC) benutzt, implementiert. Drei Sampler-Chips (2 THA-Chips und 1 IHC-Chip) werden in einer modernen 130 nm SiGe BiCMOS Technologie hergestellt. Die Messergebnisse übertreffen den Stand des Technik im Hinblick auf Bandbreite und effektive Auflösung (effective number of bits, ENOB).

zurück zur Übersicht