Startseite > Fachgruppen > Kontextuelle Informatik > Lehre > Kontextuelle Informatik

Kontextuelle Informatik

Bachelor-Studiengänge, 2. Studienabschnitt

In der Veranstaltung »Kontextuelle Informatik« wird den Studierenden die Rolle der Informatik in der Gesellschaft deutlich gemacht - es geht um soziologische, psychologische, ökonomische, arbeitsorganisatorische und rechtliche Aspekte dieser Technologie. Dabei sollen die Studierenden sensibilisiert werden für die Wirkung, die ihre spätere Berufstätigkeit in verschiedenen Bereichen des menschlichen Lebens haben kann (Technikfolgenabschätzung) und zu verantwortlichem Umgang mit der Informatik führen.

weitere Informationen bei koaLA