Startseite > Fachgruppen > Wirtschaftsinformatik, insb. CIM > Lehre > Modulübersicht > W2334-02: Unternehmensführung und -steuerung

W2334-02: Unternehmensführung und -steuerung

Modul

W2334: Produktionssysteme (10 ECTS)

Phase

Bachelor Profilierungsphase

Allgemeines

Diese Lehrveranstaltung wird durch externe Lehrbeauftragte gehalten, die nach einer wissenschaftlichen Karrieren heute Führungspositionen in der Industrie inne haben oder nach einer Beschäftigung in der Industrie als Dozenten an anderen Hochschulen tätig sind. Die Inhalte der Vorlesungen sind somit sehr praxisorientiert und beruhen auf den realen Situationen im beruflichen Umfeld. Ziel dieser Vorlesung ist die Beleuchtung der theoretisch vermittelten Kenntnisse aus der Sicht der Industrie.

Inhalt

Diese Vorlesung behandelt die permanenten Veränderungen der Ablauf- und Aufbauorganisationen in Unternehmen. Auf der Suche nach der jeweils optimalen Lösung unterliegen die Unternehmen und die Arbeitsbedingungen einem Wandel, der durch die ökonomischen und sozialen Bedingungen hervorgerufen wird. Dabei spielen insbesondere moderne Informations- und Kommunikationstechnologien (IuK-Technologien) eine immer größere Rolle und werden in dieser Vorlesung hinsichtlich ihrer optimalen Nutzung untersucht.

Termine

Dienstag, 24.10.17, 28.11.17 und 12.12.17, Q1.101, Prof. Dr. C. M. Claussen

Montag 18.12.17 09.00 - 18.00 Uhr + Dienstag, 19.12.17, 09.00 - 13.00, Raum F0.231, Dr. Thomas Sommer-Dittrich, Daimler AG

Dienstag, 16.01.18, Q1.101, Dr. Christoph Danne

Prüfung

Diese Veranstaltung ist Teil des Moduls W2334 Produktionssysteme und wird zusammen mit <Methoden der Planung und Organisation> geprüft.

Die Dauer der Modulklausur beträgt 3 Stunden. Davon sind 2 Stunden für <Methoden der Planung und Organisation> und 1 Stunde für <Unternehmensführung und -steuerung> vorgesehen.

Zum Bestehen der Modulprüfung müssen beide Teilmodule mit mindestens ausreichend bestanden werden.

Prüfungsrelevant sind sämtliche verfügbaren Vorlesungsmaterialien, sowie die von den Dozenten in der Vorlesung besprochenen Inhalte. Die Prüfung besteht sowohl aus Text- bzw. Rechenaufgaben als auch aus MC-Aufgaben.

Literatur und Downloads